Website downloaden safari

Schützt Sie vor dem Besuch gefährlicher Websites mit der NortonLifeLock-Technologie zur Risikoanalyse der Website. Da Sie die Webseiten erstellen. Sie können den Links das Downloadattribut hinzufügen und ihnen auch einen Klassennamen zuweisen, der Ihnen hilft, sie zu finden. Die erste stabile Nicht-Beta-Version von Safari für Windows, Safari 3.1, wurde am 18. März 2008 als kostenloser Download angeboten. Im Juni 2008 veröffentlichte Apple Version 3.1.2,[21][22], um eine Sicherheitslücke in der Windows-Version zu beheben, bei der der Besuch einer bösartigen Website einen Download ausführbarer Dateien erzwingen und diese auf dem Desktop des Benutzers ausführen könnte. [23] Safari 2.0 wurde am 29. April 2005 als einziger Webbrowser in Mac OS X 10.4 veröffentlicht. Diese Version wurde von Apple als Besitzer eines 1,8-fachen Geschwindigkeits-Boosts gegenüber Version 1.2.4 anbekannt, enthielt aber noch keine Acid2-Fehlerbehebungen. Die erforderlichen Änderungen waren für Endbenutzer zunächst nicht verfügbar, es sei denn, sie haben den WebKit-Quellcode selbst heruntergeladen und kompiliert oder einen der nächtlichen automatisierten Builds ausgeführt, die zu OpenDarwin.org verfügbar sind.

[13] Apple veröffentlichte schließlich am 31. Oktober 2005 die Version 2.0.2 von Safari, die die Änderungen enthielt, die erforderlich waren, um Acid2 zu übergeben. Die Schaltfläche wird nicht angezeigt, wenn die Downloadliste leer ist. Chrome/Firefox Browser-Antwort. Chrome/Firefox kann das HTML5-Downloadattribut verwenden. Safari 11 wurde als Teil von macOS High Sierra veröffentlicht, aber auch für OS X El Capitan und macOS Sierra am 19. September 2017 verfügbar. [51] Safari 11 enthielt mehrere neue Funktionen wie Intelligent Tracking Prevention[52], die darauf abzielt, Cross-Site-Tracking zu verhindern, indem Cookies und andere Website-Daten eingeschränkt werden. [53] Um alle verknüpften Dateien von einer URL herunterzuladen, führen Sie einen Befehl wie Beide Browser-Plugins wurden eingestellt und ihre funktional ist jetzt Teil von Download Shuttle Pro (kostenpflichtige Version). Die Plugins können weiterhin auf der offiziellen Support-Seite heruntergeladen werden. Bei neueren Versionen von Safari muss man möglicherweise Wege finden, um die vorgeschriebene “unsichere Erweiterungsbeschränkung” zu umgehen.

Safari 6.0 war früher als Safari 5.2 bekannt, bis Apple die Änderung auf der WWDC 2012 bekannt gab. Die stabile Veröffentlichung von Safari 6 fiel mit der Veröffentlichung von OS X Mountain Lion am 25. Juli 2012 zusammen und ist in das Betriebssystem integriert. [39] Da Apple es in Mountain Lion integriert hat, steht es nicht mehr von der Apple-Website oder anderen Quellen zum Download zur Verfügung. Apple hat Safari 6 über Software Update für Benutzer von OS X Lion veröffentlicht. Es wurde nicht für OS X-Versionen vor Lion oder für Windows veröffentlicht. In Bezug auf die Nichtverfügbarkeit von Safari 6 unter Windows, Apple hat erklärt: “Safari 6 ist für Mountain Lion und Lion verfügbar. Safari 5 ist weiterhin für Windows verfügbar.” [40] Microsoft hat Safari von seiner BrowserChoice-Seite entfernt.

Antiphishing-Erkennung hilft Websites zu blockieren, die vorgeben, legitime Dienste zu sein, um Ihre Daten zu stehlen. Beachten Sie, dass dies keine Lösung zum Sichern einer gesamten Website ist. Wenn Sie eine ganze Webseite oder Website und das zugehörige Verzeichnis zu Sicherungszwecken abrufen möchten, empfiehlt es sich, sich über SFTP beim entsprechenden Webserver anzumelden und alle Webdateien direkt herunterzuladen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie dies tun sollen, wenden Sie sich an Ihren Webhostinganbieter. Das nächstbeste wäre, wget zu verwenden, um eine Website oder ein ähnliches Tool zu spiegeln, obwohl wget und curl keine Skripts, Datenbanken oder Back-End-Informationen herunterladen. Am 11. Juni 2012 veröffentlichte Apple eine Entwicklervorschau von Safari 6.0 mit einer Funktion namens iCloud Tabs, die es Benutzern ermöglicht, ihre geöffneten Tabs mit jedem iOS- oder anderen OS X-Gerät zu “synchronisieren”, auf dem die neueste Software ausgeführt wird. Safari 6 enthielt auch neue Datenschutzfunktionen, einschließlich einer “Fragen Sie Websites nicht, um mich zu verfolgen” Präferenz, und die Möglichkeit für Websites, OS X 10.8 Mountain Lion Benutzer Benachrichtigungen zu senden, obwohl es RSS-Unterstützung entfernt.

[41] Safari 6 verfügt über die Share Sheets-Funktion in OS X Mountain Lion.